Schuljahresende – personelle Wechsel

Zum Teil werden neue Klassen gebildet. Die Schülerinnen und Schüler finden neue Kolleginnen und Kollegen, müssen sich in einer neuen Umgebung zurechtfinden oder verlassen sogar die Volksschule, um in die Berufswelt zu wechseln. Die gemachten Erfahrungen in der Schule zeigen, dass Kinder sich sehr rasch an neuen Rahmenbedingungen orientieren können, sich sehr rasch auf Veränderungen einlassen, dies als Chance nutzen und sich dank ihrer Neugier und Offenheit für Neues darauf freuen.

Auf das neue Schuljahr werden nicht nur die Schulkinder neue Situationen auffinden. Auch im Lehrteam gibt es Veränderungen. Bei einem Bestand von über 200 Mitarbeitenden, welche im Dienste der Schulen Kirchberg stehen, ist in diesem Jahr die Fluktuation erfreulich tief. Nachfolgend eine Übersicht der personellen Veränderungen (ohne Stellvertretungen):

Personelle Abgänge:
Alder Heinz, Buchschacher Theres, Citera-Jäger Selina, Gillmann Daniel, Küng Franziska, Ledergerber Jan, Ledergerber Petra, Rehmann Manuel und Ruch Stefan.

Neben den Austritten, sind folgende Neueintritte zu verzeichnen:
Ammann Michael, Baumgartner Jacqueline, Forster Franziska, Fricker Andrea, Hug Flavia, Lichtensteiger Bianca, Müller Daniel, Niederöst Kathrin, Purtschert Michèle und Stoppini Regula.

Austritte während dem Schuljahr:
Aguado Claudia, Joos Gabriela, Pecchia Fabiola, Räbsamen Christina, Räbsamen Franz und Luzia.

Eintritte während dem Schuljahr:
Mächler David, Russo Sara und Truniger Rosmarie.

Der Schulrat bedankt sich an dieser Stelle bei allen austretenden Mitarbeitenden für ihren grossen und wertvollen Einsatz, welchen sie für die Schulen Kirchberg geleistet haben und wünscht ihnen allen für ihren neuen Lebensabschnitt nur das Beste. Sei dies der Wechsel an eine andere Schule, der Start eines Studiums oder einer anderen neuen Herausforderung.

Der Schulrat freut sich, dass er wiederum kompetente Fachpersonen anstellen durfte. Er heisst die Neueintretenden herzlich Willkommen.

Zurück