Schulen Kirchberg

Die Schulen Kirchberg umfassen die Schulkreise Kirchberg, Bazenheid, Gähwil, Dietschwil und Müselbach. An den Schulorten Kirchberg, Bazenheid, Dietschwil und Gähwil werden Kindergarten und die Primarschulen geführt, am Standort Müselbach eine Unterstufe (PS2 und PS3). Die Oberstufen (7. - 9. Schuljahr) werden in Bazenheid, und für Kirchberg, Gähwil, Dietschwil und Müselbach in Kirchberg geführt.

Im Grenzgebiet zum Kanton Thurgau besteht für die Weiler und Höfe Stelz, Engi, Braunberg, Schönau, Ernstel und Buomberg ein Staatsvertrag für den Schulbesuch in den thurgauischen Schulgemeinden Rickenbach (Primarschule und Oberstufe), Dussnang-Oberwangen, bzw. Fischingen. Die südwestlichste Liegenschaft Egghof gehört zur Schulgemeinde Mosnang (Schulhaus Mühlrüti).

Fakten und Zahlen

Die aktuellsten Informationen finden Sie im Amtsbericht 2015.

Entwicklung

Per 1. Januar 2017 wurden die Schulgemeinden Gähwil und Kirchberg aufgelöst und in die Politische Gemeinde Kirchberg einverleibt. Seit diesem Zeitpunkt ist Kirchberg eine Einheitsgemeinde.