News

Neuer Schulleiter an der Oberstufe Bazenheid

Der Schulrat hat nach einem sorgfältigen Auswahlverfahren Manuel Rehmann als neuen Schulleiter an der Oberstufe in Bazenheid gewählt. Der ausgebildete Sekundarlehrer (phil II) bringt eine vielseitige Unterrichtserfahrung mit und wird ab Sommer 2017 voraussichtlich mit der Schulleiter-Ausbildung beginnen. Er tritt sein Amt mit Beginn des neuen Schuljahres, am 1. August 2017, an.

Weiterlesen …

Dietschwiler Kindergartenkinder auf Exkursion im Turpenriet

Der Lehrplan 21 beschreibt das, was Schülerinnen und Schüler im Verlaufe der obligatorischen Schule lernen, in Form von Kompetenzen. Um eine Kompetenz zu erwerben, braucht es drei Dinge: Wissen: Das Wissen und Verstehen, das ich zum Lösen einer Aufgabe benötige. Dazu gehören auch das Analysieren und Strukturieren von Informationen. Können: Die Fähigkeit und Fertigkeit, das Wissen praktisch zu nutzen und anzuwenden, so dass ich die Aufgabe lösen kann. Wollen: Die Bereitschaft, Haltung und Einstellung, Wissen und Können zu erwerben und anzuwenden. Im Lehrplan 21 wird dabei der Fokus stärker auf die Verknüpfung und die Anwendung von Wissen sowie Fähigkeiten und Fertigkeiten gesetzt. In einem Unterricht, der auf den Erwerb von Kompetenzen ausgerichtet ist, sind die Lehrpersonen zentral. Sie gestalten zum einen fachlich gehaltvolle und methodisch vielfältige Lernumgebungen und Unterrichtseinheiten; zum anderen führen sie die Klasse und unterstützen die Schülerinnen und Schüler pädagogisch und fachdidaktisch in ihrem Lernen.

Weiterlesen …